Lob und Kritik
Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Das Nordbad

Das Gütersloher Schwimmzentrum

Die starke Adresse für Sport, Spiel und Spaß: Am Nordbad befinden sich das Gütersloher Freibad und das neue Hallenbad.
Das Freibad ist derzeitig geschlossen.

 

Abweichende Öffnungszeiten Hallenbad

Freitag, 15. Dezember ab 17 Uhr geschlossen.

Es finden vereinsinterne Wettkämpfe statt.

 Alternativ kann in der Welle geschwommen werden.

 

Freitags eingeschränkte Schwimmflächen im Hallenbad

Ab sofort trainieren wieder die Gütersloher Schwimmvereine ohne Einschränkung im Hallenbad und in der Welle. Das Hallenbad bleibt dennoch wie gewohnt geöffnet. Allerdings sind dort für die Öffentlichkeit freitags ab 17 Uhr nur noch 2 Bahnen zum Schwimmen freigegeben. Bis Freitag, den 24. November findet außerdem von 18 bis 19 Uhr ein Kraulkurs statt, so dass während dieser Stunde im Schwimmerbecken nur 1 Bahn für die Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Weitere Öffnungszeiten.

 

 

Gütersloher "Welle-Gesichter"

"Welle-Gesicht" Jayden
"Welle-Gesicht" Emilia
"Welle-Gesicht" Niklas
"Welle-Gesicht Dieter

Kalte Dusche, großer Spaß: Im Juli hatten wir zur großen Wasser-Fotoaktion in das Nordbad-Freibad eingeladen. Gesucht wurden Gütersloher Gesichter für unsere große "Welle"-Wiedereröffnungskampagne. Zahlreiche große und kleine Gütersloher haben mitgemacht. Einzigartige Fotos sind dabei entstanden. Einige sind auf www.welle-guetersloh.de zu sehen.

Vier Teilnehmer sind mit ihrem Foto in die Finalrunde eingezogen. Sie konnten über Facebook Ihren Favoriten nennen und uns bei der Entscheidung unterstützen. Danke für die rege Teilnahme. Inzwischen haben wir entschieden, dass alle vier Teilnehmer besondere "Welle-Gesichter" sind und in die Werbekampagne der Welle-Wiedereröffnung einziehen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Zweites Stadtschwimmen Gütersloh beendet: Unsere Stadt ist fit!

346 aktive Teilnehmer, über 9.100 geschwommene Kilometer und mehr als 3,3 Millionen verbrannte Kilokalorien: Die zweite Auflage des Gütersloher Stadtschwimmens ist zu Ende gegangen. Auch in diesem Jahr war der Freizeit-Wettbewerb der Stadtwerke Gütersloh ein Erfolg auf ganzer Linie. 

Vom 1. bis zum 31. August gab es wieder den einzigartigen Wettbewerb, der über einen ganzen Monat ging: jeder, der im Nordbad schwimmen ging, konnte seine geschwommenen Meter unter www.stadtschwimmen.de eingeben und sich live mit anderen vergleichen. Jeder Meter wurde in Kalorienverbrauch umgerechnet, Einzelpersonen und Teams konnten ihre Tages- und Wochenleistungen beobachten und vergleichen. Das Ergebnis: Gütersloh ist fit. Mitmachen konnten nicht nur sportlich Ehrgeizige, sondern alle, die einfach Spaß im Wasser haben. Schon jetzt steht fest: wir machen weiter. Wir freuen uns auf das Stadtschwimmen Gütersloh in 2018.

Hier weiterlesen.