Lob und Kritik
Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Das Nordbad

Das Sportzentrum der Gütersloher Bäder

Am Standort Nordbad befinden sich das Gütersloher Hallenbad und das Freibad. Das Hallenbad wurde in 2015 neu gebaut. Das Freibad ist wieder geöffnet. Das Hallenbad bleibt während der Freibadsaison geschlossen.

Saisonkarten für die Freibadsaison sind an der Nordbad-Kasse erhältlich.

 

 

Mit Busticket günstiger ins Nordbad-Freibad

10 % Rabatt gibt es ab sofort auf Freibad-Einzeleintrittskarten, wenn ein tagesgültiges Busticket vom Stadtbus Gütersloh vorgelegt wird.

Gültig für Bustickets des Stadtbusverkehrs Gütersloh während der Freibad-Saison 2018. Das Busticket kann eine tagesaktuelle Einzelfahrt, eine Monatskarte oder andere Bus-Dauerkarte sein, die an dem Tag gültig ist.

Mit diesem Angebot fördern die Stadtwerke Gütersloh die umweltfreundliche Alternative des ÖPNV. Vor allem im Sommer wird so die CO2-Belastung verringert. Auch die Parkplatzsituation wird dadurch entlastet.

Weitere Infos direkt an der Nordbad-Kasse oder an der Info am ZOB.

Ferienaktion: 5 x genießen, 4 x bezahlen

Die günstige Sommerkarte

Ferien, Sonne und Spaß für Daheimgebliebene. Günstiger als mit der Fünferkarte zum Preis von vier Tageseintritten geht es nicht. Verkauf an der Kasse während der NRW-Sommerferien ab dem 13. Juli 2018. Gültigkeit und Einlösung inklusive dem fünften kostenlosen Eintritt bis zum Saisonende des Nordbad-Freibades 2018.

Karte erhältlich für Schüler/Ermäßigte, Erwachsene und Familien. Nicht mit anderen Rabattaktionen oder anderen Sommerkarten der Bäder kombinierbar. Weitere Infos an der Kasse.

 

 

Stadtschwimmen Gütersloh

Auf in die dritte Runde: Vom 1. bis zum 31. August können wieder alle Hobby- und Sportschwimmer beim Gütersloher Stadtschwimmen zeigen, wie fit sie sind. Einfach ab 1. Juli unter www.stadtschwimmen.de anmelden, schwimmen gehen und anschließend online die geleisteten Meter eintragen. Live können die Einzel- und Gesamtergebnisse verglichen werden. Mitmachen darf jeder. Ob sportliche Leistung oder nur aus Spaß: jeder Meter zählt. Anmeldungen sind als Einzelperson oder in einem Team möglich. Neu in 2018: es gibt eine Frauen und Männerkategorie. Außerdem können sich Kinder untereinander messen. Passend zur Aktion gibt es wieder die günstige Stadtschwimmkarte, mit der im Nordbad und in der "Welle" geschwommen werden kann. Mehr hier.